Nationales Kompetenznetzwerk für nachhaltige Mobilität (NaKoMo)

Was ist das NaKoMo?

Das Nationale Kompetenznetzwerk für nachhaltige Mobilität (NaKoMo) ist ein bundesweites Netzwerk, in welchem sich Akteurinnen und Akteure von Kommunen, Ländern und dem Bund mit dem gemeinsamen Ziel einer nachhaltigen und klimaschonenden Mobilität auf dem Land und in der Stadt zu den verschiedensten damit zusammenhängenden Themen austauschen, Erfahrungen miteinander teilen und ihre Expertisen beisteuern.

Das NaKoMo wurde am 08. April 2019 vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) gemeinsam mit dem Saarland als Vertretung der Länder sowie dem Deutschen Städtetag gegründet. Seitdem wird das Netzwerk vom BMDV Referat G21 Urbane Mobilität mit Unterstützung der NOW GmbH als NaKoMo-Geschäftsstelle koordiniert.

An welche Zielgruppen richtet sich das NaKoMo?

Das NaKoMo richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Ländern, Kommunen und kommunalen Unternehmen sowie dem Bund, die sich für nachhaltige Lösungen im Bereich Mobilität interessieren und zur Etablierung eines umweltfreundlicheren Verkehrswesens beitragen möchten.

Was sind die Ziele und Aufgaben des NaKoMo?

Ziel der Arbeit des NaKoMo ist es, Kommunen, Länder und den Bund untereinander und mit weiteren relevanten Expertinnen und Experten sowie Stakeholdern deutschlandweit zu vernetzen. So sollen die Kommunen, welche Mobilität vor Ort umsetzen, für den Wandel hin zu einer nachhaltigen Mobilität unterstützt werden.
Dies geschieht zum einen digital über die Online-Plattform www.nakomo.de und zum anderen auf Veranstaltungen wie Workshops, Vorträgen und der jährlichen NaKoMo-Jahreskonferenz. Hier werden Erfahrungen und Ideen ausgetauscht und Kontakte zu Ministerien, Landesinitiativen und Projektträgern geknüpft. Das NaKoMo lädt Sie ein, mitzumachen, sich einzubringen und andere an den eigenen Erfahrungen teilhaben zu lassen.

Ihr Interesse ist geweckt? Denn melden Sie sich hier an!
Bei Fragen steht Ihnen die NaKoMo-Geschäftsstelle per Mail (geschaeftsstelle@nakomo.de) oder auf der NaKoMo-Austauschplattform zur Verfügung.

 

Nationales Kompetenznetzwerk für nachhaltige Mobilität (NaKoMo), 2022.