Kostenloser ÖPNV in Monheim am Rhein

Eine junge Frau, die vor einem Bus steht und den Monheimpass in die Kamera hält.
Quelle: Tim Kögler

Was ist der kostenlose ÖPNV in Monheim am Rhein?

Als eine der ersten deutschen Städte bietet Monheim am Rhein allen Bürgerinnen und Bürgern die kostenfreie Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs an. Sie können alle Busse und Bahnen in Monheim am Rhein und im benachbarten Langenfeld gratis nutzen.

Welche Ziele werden mit dem kostenlosen ÖPNV in Monheim am Rhein verfolgt?

In der Stadt Monheim am Rhein (Kreis Mettmann) leben rund 43.000 Personen. Monheim am Rhein ist sowohl Teil des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) – im Norden der Stadt gelegen – als auch des Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) – im Süden der Stadt. Gemeinsam mit der Rheinbahn AG, Düsseldorf und der wupsi GmbH, Leverkusen, betreibt das lokale Verkehrsunternehmen Bahnen der Stadt Monheim GmbH (BSM) ein Busnetz von 16 Linien mit einer Linienlänge von 190 Kilometern. Insgesamt werden 482 Haltestellen mittels 45 Bussen und fünf autonom verkehrenden Fahrzeugen bedient und auf diese Weise 5,9 Millionen Fahrgäste befördert (Stand: Mai 2020). Der Gewerbesteuersatz in Monheim am Rhein ist der niedrigste in ganz Nordrhein-Westfalen. Im Jahr 2018 erzielte die Stadt einen Jahresüberschuss von knapp 30 Millionen Euro. Mit der Einführung des kostenfreien Nahverkehrs soll ein Beitrag zur Verkehrswende und zum Klimaschutz geleistet werden.

Wie erfolgte die konkrete Umsetzung?

Ein vergleichbares Monatsticket für dieses Tarifgebiet kostet 2022 73 Euro pro Monat. Die Stadt Monheim am Rhein hat für die Nutzung den sogenannten „Monheim-Pass“ an die Einwohnerinnen und Einwohner verteilt. Der „Monheim-Pass“ dient als Fahrausweis und soll in Zukunft auch zur Buchung und Abrechnung von Car- bzw. Bikesharing-Angeboten genutzt werden können. Für gelegentliche Fahrten in das Umland müssen Anschlusstickets (ZusatzTickets im VRR oder EinfachWeiterTicket im VRS/AVV) bzw. Tickets des Verkehrsverbundes VRS erworben werden. Wer ein Ticket-Abonnement im VRR oder VRS abschließt, erhält einen monatlichen Zuschuss von bis zu 40 Euro durch die Stadt Monheim am Rhein. Auch bestehende Ticket-Abonnements (mit Ausnahme von Semestertickets) werden mit bis zu 40 Euro monatlich bezuschusst.
In den vergangenen Jahren subventionierte die Stadt Monheim am Rhein den ÖPNV mit etwa 5,5 Millionen Euro pro Jahr. Der Wegfall der Ticketeinnahmen wird durch Haushaltsüberschüsse finanziert. Mit der Einführung des kostenlosen ÖPNV wird erwartet, dass die Zuschüsse auf rund neun Millionen Euro pro Jahr steigen.
Aufgrund der Covid-19-Krise ging das Fahrgastaufkommen im ÖPNV im Frühjahr 2020 deutlich zurück, sodass sich noch keine belastbaren Aussagen über die Auswirkungen des kostenlosen ÖPNV in Monheim am Rhein treffen lassen. Der kostenfreie ÖPNV ist zunächst auf drei Jahre beschränkt, soll aber dauerhaft etabliert werden.

Die Herausforderung liegt bei der Kalkulation und Kreation eines VRR-Verbundtarifs (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr), der auf jede VRR-Kommune bei Bedarf übertragbar ist und dort eingeführt werden kann. Zudem ist der Vertrieb diskriminierungsfrei für jedes Verbundverkehrsunternehmen zu gewährleisten. Monheimer Bürgerinnen und Bürger partizipieren als Gelegenheitskundinnen und -kunden und als Dauerkundinnen und -kunden vom kostenlosen Nahverkehr für die Stadtgebiete Monheim am Rhein, Langenfeld und auch darüber hinaus.

Das Monheim Ticket [abgerufen am 10.05.2022].
Internetseite der Bahnen Monheim [abgerufen am 10.05.2022].
01.04.2020:

Einführung des kostenlosen ÖPNV für rund 43.000 Einwohnerinnen und Einwohner

Stadt Monheim am Rhein, o. J.: Öffentlicher Personennahverkehr. Zugriff: https://www.monheim.de, Stadtleben & Aktuelles, Stadtprofil, Öffentlicher Personennahverkehr [abgerufen am 10.05.2022].
Westdeutscher Rundfunk Köln (WDR), o. J.: Monheim startet Gratis-ÖPNV. Zugriff: www.monheim.de*, Nachrichten, Rheinland, Monheim startet Gratis-ÖPNV [abgerufen am 02.06.2020].
Zeit Online, 10.07.2019: Monheim macht Busfahren kostenlos. Zugriff: https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-07/mobilitaet-monheim-gratis-busse-nahverkehr* [abgerufen am 02.06.2020].
*Hinweis: Die Seite ist nicht mehr abrufbar (10.05.2022).