Über Mobilikon

Mobilikon – das Nachschlagewerk rund um das Thema Mobilität vor Ort

Der Begriff Mobilikon setzt sich aus den Wörtern Mobilität und Lexikon zusammen – genau das wollen wir Ihnen bieten: ein Online-Nachschlagewerk für passgenaue Mobilitätslösungen vor Ort und wie diese umgesetzt werden können. Alle Inhalte basieren auf Forschungsprojekten, Modellvorhaben, Fachpublikationen und Interviews mit Expertinnen und Experten aus der Praxis, von Verbänden, Behörden und Unternehmen. Kommunen finden hier auf ihre spezifischen Herausforderungen abgestimmte intelligente und nachhaltige Maßnahmen aus dem kommunalen Mobilitätsmanagement in vier Kategorien:

Maßnahmen sind zielgerichtet und dienen dazu, die Mobilität vor Ort zu verbessern. Auf Mobilikon finden Sie viele Maßnahmen für unterschiedliche  Zielgruppen (z. B. Senioreninnen und Senioren, Schülerinnen und Schüler), Fahrzeuge oder Fahrtzwecke (z. B. Pendelverkehr, Arztbesuch).

Beispiele aus der Praxis wurden bereits umgesetzt und illustrieren Maßnahmen. Dazu werden die Schritte der Implementierung dargestellt, um eine Nachahmung zu ermöglichen.

Instrumente sind Mittel zum Zweck, um eine Maßnahme auszuführen. Mobilikon präsentiert rechtliche (z. B. Gesetze), planerische (z. B. Mobilitätskonzepte) oder finanzielle (z. B. Förderprogramme) Instrumente.

Hilfen zur Umsetzung unterstützen Sie bei einer guten Umsetzung von Maßnahmen. Dazu finden Sie Steckbriefe aus den Bereichen Information, Kommunikation und Marketing, Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung, Projektorganisation und Erhebung.

Zusätzlich bietet Mobilikon in Kürze eine Sammlung von Dokumenten rund um das Thema Mobilität: Unter Publikationssammlung stellen wir für Sie Veröffentlichungen zum Thema Mobilität und Verkehr zusammen. Dabei handelt es sich z. B. um Leitfäden, wissenschaftliche Artikel, Broschüren oder Studien, die fachübergreifende Erkenntnisse vermitteln und als Informations- und Handlungsgrundlage verwendet werden können.

Navigation auf Mobilikon

Mobilikon bietet umfangreiche Inhalte von der Entwicklungs-, über die Umsetzungs- bis hin zur Evaluationsphase. Damit Sie sich gut zurechtfinden, stehen nutzerfreundliche Suchfunktionen im Fokus. Filtern Sie (je nach Inhaltstyp) gezielt nach folgenden Kriterien, um für Ihre Kommune passgenaue Mobilitätslösungen zu finden:

  • Bundesland
  • Zielgruppe
  • Verkehrsmittel
  • Zielsetzung
  • Fahrtzweck
  • Raumstruktur
  • (Investitions-)Kosten
  • Umsetzungsdauer

Zur Unterstützung finden Sie unter den Anlagen eine Navigationshilfe, die Sie anhand von Fragen zu der Kategorie führt, die Ihre Antworten bereithält. Wenn Sie mögen, schauen Sie sich für einen Überblick auch das animierte Video zum Online-Nachschlagewerk, die Videoaufzeichnung des Mobilikon-Launchs oder das Factsheet zur Seite an.

Selbstverständlich können Sie auch einfach in den Steckbriefen stöbern und sich inspirieren lassen.

Weitere Funktionen

Um Ihnen die Arbeit mit den Steckbriefen zu erleichtern, können Sie mit der „Vergleichen“-Funktion ausgewählte Maßnahmen, Instrumente, Hilfen zur Umsetzung oder Beispiele aus der Praxis übersichtlich in einer Tabelle darstellen lassen oder die Steckbriefe komfortabel als PDF-Datei herunterladen. Alle enthaltenen Daten können außerdem durch die Datenexport-Funktion in Form einer Excel-Tabelle heruntergeladen werden.

Mobilikon wächst kontinuierlich: Wenn Sie einen Vorschlag für einen Steckbrief haben, finden Sie hier vorbereitete Formulare, mit denen Sie Ihre Ideen einreichen können. Unsere Redaktion kümmert sich dann darum.

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie noch mehr über Mobilikon erfahren möchten, lesen Sie gerne auch unter den FAQ nach. Sollten darüber hinaus noch Fragen offen bleiben, treten Sie gerne unter mobilikon@bbr.bund.de mit uns in Kontakt!

Dieses Video ist über den YouTube-Kanal von Mobilikon eingebunden. Wenn Sie dieses Video hier abspielen, erfolgt eine Datenübertragung an YouTube bzw. Google. Weitere Hinweise hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Am 19.11.2020 wurde das Online-Nachschlagewerk Mobilikon der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieses Video ist über den YouTube-Kanal von Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) eingebunden. Wenn Sie dieses Video hier abspielen, erfolgt eine Datenübertragung an YouTube bzw. Google. Weitere Hinweise hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des BMI.